GFK (Glasfaserverstärkter Kunststoff)

GFK  Glasfaserverstärkter Kunststoff
Glasfasern sind bekannt als Lichtleiter für die schnelle Datenübertragung.
Sie werden aber auch verwendet wenn es darum geht, leichte und stabile Bauteile herzustellen.
In Verbindung mit einer Epoxydharzmatrix entsteht ein hochwertiger Faserverbundwerkstoff.


Diese Glasfaserlaminate sind in ihren Eigenschaften dem bekannteren Carbon sehr ähnlich - bis auf die Farben.