Goldberyll

Goldberyll Beryll  Beryl

Facettierter ovaler Goldberyll

Der Goldberyll gehört zur Gruppe der Berylle und ist in seinen Eigenschaften dem bekannteren Aquamarin gleichwertig.

Die zitronen- bis goldgelbe Farbe wird durch Eisen hervorgerufen, wobei auch natürliche radioaktive Strahlung einen Einfluss
auf die Farbe haben kann.

Goldberylle werden meistens zusammen mit Aquamarin gefunden.
Wichtige Fundorte sind Sri Lanka und Südwestafrika.



Da Goldberyll nur wenige Einschlüsse hat, wird er meistens klassisch im Facettenschliff zu Schmucksteinen geschliffen.
Goldberyllkristall
Grosser Goldberyll-Kristall mit schöner natürlicher Äzstruktur
Allgemeines:
Chemische FormelAl2Be3(Si6O18)
KristallsystemHexagonal
Mohshärte7.6 bis 8
Spaltbarkeitunvollkommen
Dichte g/cm32.63 bis 2.79
Bruchmuschelig bis uneben, spröde
Strichfarbeweiss
Transparenzdurchsichtig bis durchscheinend
GlanzGlasglanz bis Fettglanz