Turmalin

Turmalin  Tourmaline
facettierte Turmaline
Kaum ein Edelstein ist so farbenfroh wie der Turmalin.
Oft sind mehrere Farben in einem Kristall vorhanden.


Wegen des starken Pleochroismus werden dunkle Steine parallel zur
Tafelfläche geschliffen und helle Steine senkrecht dazu.


Durch faserige Einschlüsse oder Hohlkanäle entstehen Katzenaugeneffekte.

Neben bedeutenden Vorkommen in Brasilien oder Afrika, werden
Turmaline auch in der Schweiz (Tessin) gefunden.


Begehrte Farben sind Rot (Rubellit), Blau (Indigolith) oder Rosa.
Turmalin  Tourmaline
Turmalinkristalle
Turmalin  Tourmaline
Turmalinquerschnitt
Turmalin  Tourmaline
Turmallinquerschnitt
Turmalinkatzenaugen
Allgemeines:
Kristallsystemtrigonal
Mohshärte7 bis 7.5
Spaltbarkeitkeine
Dichte g/cm33 bis 3.2
Bruchmuschelig
Strichfarbeweiss
Transparenzmeistens durchscheinend bis durchsichtig
GlanzGlasglanz